Karl-Sudhoff-Institut für Geschichte der Medizin und der Naturwissenschaften
 Universitätsmedizin Leipzig

Bibliothek



Karl Sudhoff betrieb zeitgleich mit der Gründung des Institutes 1906 aus Stiftungsmitteln den Aufbau einer Institutsbibliothek.

1994 wurde diese Institutsbibliothek der Zentralbibliothek Medizin der Universitätsbibliothek Leipzig zugeordnet. Die Sammelschwerpunkte der Zweigbibliothek umfassten die Gebiete: Medizingeschichte, Allgemeine Wissenschaftsgeschichte, Naturwissenschaftsgeschichte, Kulturgeschichte und Ethik.

Seit dem 1. September 2018 besteht die Zweigbibliothek Karl-Sudhoff-Institut als solche nicht mehr. Im Wesentlichen befinden sich die älteren Bestände (Erscheinungsjahre bis 1937) in der Bibliotheca Albertina und die neueren Titel in der Zentralbibliothek Medizin (ab Oktober 2018: Bibliothek Medizin/Naturwissenschaften) in der Liebigstraße. Die jeweiligen Standorte sind im Katalog der Universitätsbibliothek Leipzig unter ub.uni-leipzig.de recherchierbar.

 
Letzte Änderung: 03.09.2018, 11:28 Uhr
Zurück zum Seitenanfang springen
Karl-Sudhoff-Institut für Geschichte der Medizin und der Naturwissenschaften